Sterbehilfe: Richtig Oder Falsch?

sterbehilfe1In Deutschland hängt die Entscheidung ob Sterbehilfe straffbar bleibt vom Beitrag des Helfers ab. Indirekte Sterbehilfe ist zulässig und liegt vor, wenn etwa ein Arzt einem Todkranken mit dessen Einverständnis schmerzlindernde Medikamente gibt, die als Nebenwirkung den Todeseintritt beschleunigen. Diese Art der Lebensverkürzung ist und bleibt nicht strafbar, weil sie dem Patienten einen Tod in Würde und Schmerzfreiheit ermöglicht. Verweigern Ärzte solche Schmerzmittel mit der Begründung, keinen vorzeitigen Tod herbeiführen zu wollen, können sie laut Gesetzt wegen Körperverletzung oder unterlassener Hilfeleistung bestraft werden.

Heute an diesen Donnerstag lief eine fast fünfstündige “Orientierungsdebatte” im Bundestag, der versucht hat sich ein Bild über die verschiedenen Positionen zur organisierten Sterbehilfe und zur ärztlichen Sterbebegleitung in Deutschland zu machen. Überhaut diskutierten die Abgeordneten nicht direkt über Gesetzentwürfe, wollen  daraus erst im nächsten Jahr formulieren.

Ist Sterbehilfe Richtig oder Falsch? Diskutieren Sie mit! Sterbehilfe Deutschland

Comments

comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Website